Themawochenende ‘The long road to Passchendaele’


Die britischen Truppen versuchten am 31. Juli mit einem großen Angriff, die Front zu durchbrechen. Bis zum 20. August 1917 war die Passchendaele-Schlacht eine fast exklusiv britische Angelegenheit.

Um dieses britischen Engagement zu gedenken, organisiert das Memorial Museum Passchendaele 1917 das Themawochenende ‚The long road to Passchendaele‘. Das Wochenende fängt mit einem schottischen Gedächtnis am Monument am Frezenberg statt. Am Sammstagabend dem 19. August findet auf der Schlossdomäne ein internationaler Zapfenstreich statt, bei dem Pipe Bands ein eindrucksvoller Klang- und Lichtspektakel vorführen. Die Besucher können an diesem Wochenende an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Vor allem Living History wird betont: hier wird die Geschichte der Briten während der Passchendaele-Schlacht für Jung und Alt fasslich gemacht.

Samstag 19/8

15.30 bis 16.30 Uhr: Scottish Gedenken (Frezenberg)

20.15 bis 22.00 Uhr: Internationales Tattoo (Burg Domain Zonnebeke – Zugang von 19:30)

Sonntag 20/8

Ab 13.00 Uhr: Scottish Aktivitäten im Schlosspark (wahrscheinlich bis 18:00 Uhr)

Tickets für die Tätowierung durch www.passchendaele.be/tickets. (Online now)

VVK (Sold Out)

– =/+16 Jahr: €12

– < 16 Jahr: €8

– < 6 Jahr: kostenlos